Himmelfahrt 2007


Himmelfahrt, 6:30 Uhr morgens, ganz Gifhorn schläft noch. Ganz Gifhorn? Nein, es gibt Leute die fangen mit der Himmelfahrtswanderung schon etwas früher an. Der 8.Zug BSK und der 4.Zug USK trifft sich bereits um diese Uhrzeit.


Und da das Laufen ja bekanntlich durstig macht, muss man den ja auch mal stillen.


In Dannenbüttel angekommen, wurde sich dann erst einmal kräftig gestärkt und gar eigenartige Spiele wurden auch noch gespielt. Außerdem schoss der 8.Zug BSK noch seinen neuen Zugkönig aus. Es wurde Ingo Littau.