Himmelfahrt 2013



Am frühen Morgen ging es, nach einer Stärkung bei Keule, mit einer starken Truppe vom "12." Zug durch den Wald nach Dannenbüttel.



Dort gab es ein kräftiges Frühstück und der Zugkönig des 8.Zuges wurde ausgeschossen.



Neuer Zugkönig des 8. Zuges wurde Keule, vor Frank Schlüsche, Wilfried Albrecht und Dominik Gogolin. Der Vatertagsorden vom 4.Zug ging an Udo Möhring. Den Vatertagspreis erhielt Jürgen Debuschinski.



Gegen Ende der Veranstaltung war dann der Hans plötzlich verschwunden. Alle suchten, aber keiner fand ihn. Er tauchte dann ganz allein bei den Frauen auf, ...



...die, wie jedes Jahr, bei Wera auf der Treasse ihr Himmelfahrt ausklingen ließen. Aber auch der Rest ließ nicht lange auf sich warten. Und Restproviant hatten sie auch noch mit dabei. Nur wo es eckige Hühner gibt, die eckige Eier legen, das konnte nicht mehr geklärt werden.