Pullman City 2009

Ein Jahr vorbei, es zog die Schützen zurück nach Pullman City.



Als erstes wurde sich beim Mexikaner gestärkt, allerdings war das Chilli ein wenig mehr als scharf. Aber zum Glück haben ja nicht alle Chilli bestellt.



Dieses Mal wurde in Ranchhäusern übernachtet. Mit fließend Wasser und Dusche und richtigen Betten. Ja, ja, die Cowboys von heute sind auch nicht mehr das, was sie früher einmal waren.



Und dann war da noch der Junggesellenabschied von Jens. Da durfte jeder mal herumschnippeln.

Und zum Schluss wagte sich der Bräutigam auch noch auf den Stier. Das mit den Hörnern kommt doch immer erst später, oder? Und mit Männern in fremden Betten, so geht das ja nicht. Ich hoffe, da hat Michaela jetzt ein Auge drauf.



Das war mal wieder ein sehr lustiges Wochenende, auch wenn es der eine oder andere nicht ganz so gut überstanden hat. Aber für nächstes Jahr ist schon gebucht und ab jetzt wird Square Dance geübt.