Schützenfest 2008

18.06.2008: Säbelputzen

.. endlich wieder Schützenfest. Wie immer war einen Tag davor Säbelputzen beim Zugführer angesagt.



Es gab dieses Mal Reis mit Mexico- und Gyros Geschnetzeltem und für genug flüssige Nahrung war auch gesorgt.



Dann gab es noch Geschenke. Ja, ist denn schon wieder Weihnachten???



Und jede Menge Musik gab es natürlich auch.



Beim 4.Zug trommelt der Leutnant selbst. Und da wir ja hier beim Säbelputzen sind, wurde dieses dann auch noch gemacht.

19.06.2008: Donnerstag



Strammstehen bei der Eröffnung und vor der Stadthalle.



Und dann im Gleichschritt zur Königstafel.

20.06.2008: Freitag



In neuer Umgebung ließ man sich das tolle Frühstücksbuffet im La Piazza schmecken.



Nach dem Marschieren wurde unser Geburtstagskind Jürgen noch in die Geisterbahn geschickt und in der Kajüte noch einige Cocktails vernichtet.

22.06.2008: Sonntag



Der große Schützenumzug fand bei großer Hitze statt, mit der jeder auf seine Art umging.



Danach gab es erst einmal ein kühles Bier. Abends in der Sektbar: Werner mit Mütze von einem Gastverein. Ein Hauch von Hans Albers lag in der Luft.

06.07.2008: Lustiger Sonntag



Zwei Wochen nach Schützenfest wurde der lustige Sonntag gefeiert. Mit einem kleinen Marsch durch die Stadt, anschließendem gemütlichen Zusammensein, sowie der Preisverteilung vom Schütenfestpreisschießen.