Zugkönig-Schießen 2009



Das diesjährige Zugkönigschießen fand im Zelt vor dem Schießstand statt. Völlig autark sozusagen. Eigenes "Haus", eigene Bedienung, eigenes Bier, eigenes Essen, einfach nur toll.



Aber außer kräftig gefeiert wurde auch jede Menge ausgeschossen.




Die neuen Würdenträger v.l.n.r: Stefan Sommerfeld, Jürgen Debuschinski (LG-König), Florian Zühlsdorf (König der Könige), Andreas Meier (25-Ring-Pokal), Klaus Lange (KK-König), Ohlaf Patzer (Robert Mayer Pokal), Frank Schlüsche, Tobias Schlüsche (KK-Überraschungspokal, LG-Tagesorden), Jens Sommerfeld (LG-Plakette), André Klebe (KK-Wanderscheibe) und vorne sitzt Uwe Hammermeister mit dem "Der Mythos kehrt zurück"-Pokal.



Aber ich denke, alle hatten eine Menge Spaß und die eingefleischten Camper hatten sogar eigene Stühle mit. Die Feier war so schön, dass am Ende sogar Tränen flossen, als es hieß, Schluss-Aus-Vorbei, weil man ja bekanntlich aufhören soll, wenn es am Schönsten ist.