Start

Vergleichsschießen mit dem 1. Zug des SV Wagenhoff

Zum jährlichen Vergleichsschießen trafen sich der 1. Zug des SV Wagenhoff mit dem 4. Zug des USK Gifhorn. Nach einem gemeinsamen Essen wurde von den Zugführern das Schießen eröffnet. Es galt eine möglichst hohe Ringzahl mit einem 38er Trommelrevolver zu erzielen. Eine für alle Teilnehmer ungewohnte Waffe. Nach einem spannenden Wettkampf stand (wieder einmal) der 4. Zug als Sieger fest. Mit 279 zu 209 Ringen konnte der 4. Zug ein deutliches Ergebnis vorweisen. Gewertet wurden die jeweils besten sechs Schützen jedes Vereins. Somit bleibt der Wanderpokal ein weiteres Jahr in Gifhorn. In gemütlicher Runde klang der Abend aus, wobei festzustellen war, wie sehr sich alle Teilnehmer darüber freuten, das nach der langen Coronapause wieder einmal eine solche Veranstaltung durchgeführt werden konnte, auch wenn einige durch Corona bedingte Sicherheitsmaßnahmen zu beachten waren.

DSC 0786k

Stefan Hanke überreicht den Pokal an Andre Klebe 

 

Auf dem Weg zur Normalität?

Zur ersten Zugveranstaltung nach Ausbruch der Pandemie trafen sich Zugmitmitglieder mit Ihren Partnerinnen im Zuglokal La Piazza, um hier einen gemütlichen Nachmittag bei leckerem Essen und Gesprächen zu verbringen. Die einhellige Meinung aller Teilnehmer war, dass es schön war, nach so langer Wartezeit mal wieder in diesem Rahmen zusammen kommen zu können. Verbunden mit der Hoffnung, dass solche Veranstaltungen weiterhin möglich sein werden. 

 

LaPiazza1b LaPiazza1b
LaPiazza1b LaPiazza1b

 

Ehrung für 50 Jahre USK-Mitgliedschaft 

Auf 50 Jahre Mitgliedschaft im USK-Gifhorn kann unser Zugmitglied Peter Kruse zurück blicken. Dafür wurde er vom Kommando des USK im Beisein seiner Familie und der Zugführung geehrt. Nicht fehlen durften dabei auch einige Ständchen, die von der eigens mitgebrachten Kapelle für ihn gespielt wurden. In früheren Jahren hat sich Peter als Quartiermeister des Zuges bei allen Veranstaltungen um das leibliche Wohl der Schützenschwesern und Schützenbrüder verdient gemacht.
  PeKru